CitCon wird zu CON42

Bekanntlich fördert stetiger Wandel die Qualität. Die CitCon ändert ihren Namen und wird zur CON42. Weshalb und warum, werden wir euch nachfolgend schildern.

Die erste CitCon 2016, die von und für die deutschsprachige Community erschaffen wurde, verlief erstaunlich gut. Sei es von den Anfängen der Idee, bis hin zur Ausführung des Events. Die Namenswahl «Citizencon Germany» war damals bewusst gewählt worden um die Zugehörigkeit zu StarCitizen zu verbildlichen. Nach Rücksprache mit Cloud Imperium Games, die gerne den Namen selbst nutzen wollten um die CitizenCon Germany 2017 zu promoten, vereinbarte man mit CIG die Kurzform “CitCon” zu nutzen.

Klar war es uns bewusst, dass es da zu Irritationen führen könnte, da mehr und mehr Backer die CitizenCon in Ihrer Kurzform CitCon nannten. – Und selbst CIG scheint dies regelmäßig zu verwechseln. 2016 hatte Ben unsere Veranstaltung als CitizenCon angekündigt und im Video auf der CitizenCon 2017 war groß der Schriftzug “CitCon” zu lesen. – Schlussendlich kam dies unserem damals noch unbekannten Event sehr zu Gute, denn so war es in aller Munde. Natürlich wurde stets alles mit Cloud Imperium Games schriftlich und rechtlich besprochen und abgesegnet.

In einer kürzlichen Rücksprache mit Cloud Imperium Games, wurde uns mitgeteilt was damals hinter den Kulissen bei CIG geregelt werden musste, wegen unserem Event. Investoren, Sponsoren und Backer haben sich bei CIG gemeldet um sich über das Community Event zu erkundigen. Die Marketing- und Rechtsabteilung hatte alle Hände voll zu tun und es mussten zahlreiche Anfragen bearbeitet werden.

Damit uns Cloud Imperium Games weiterhin wohlgesonnen bleibt, haben wir uns somit kurzfristig entschlossen dem Event erneut einen neuen Namen zu verpassen. Der Inhalt bleibt mehr oder weniger der Gleiche nur die Verpackung ändert sich. Doch wir wollten nicht nur einfach einen Namen – sondern einen Namen für die Ewigkeit! Wir sind bei ca. 50-60 verschiedenen Namensvariationen angelangt die in Betracht gezogen worden sind um weiterhin den Support von Cloud Imperium Games zu gewährleisten.

Einige Beispiele:
CitHub, ComLink, StarLink, Starverse, CitizenVerse, CitWorld, CapCo, CapCon, ATVCon, NovaCon, PledgeCon, Orbit42, ConCit, CitOrb, Hypecon, UEECON, UEECON48, VERSECON48, CONVERT, Comverse, Con2948, Comarray, Comarray2948, TerraCon, HopeCon, FutureCon, WingCon, StarCon, ComCon, BridgeCon, NerdCon, ICON, DevCon, Verse42, CON42, Citizen42, ComCit, DeCom, DeCon, IdriCon, JavCon, CitVerse, SolCon… bis hin zu: FunCon, AlphaCon, ProCon, ConTra, SoonCon …

Durch all diese Namen – und einige mehr – sind wir nun durch und haben geprüft ob diese griffig sind, ob man sie abkürzen kann und was sie ausgeschrieben bedeuten könnten etc.

Eine kleine Auswahl unserer Gedankengänge beim Brainstorming:
Idee: TerraCon / Antwort: Ist da eine neue BBC Serie oder eine Gartenbaumesse?
Idee: BaCon = Backer Convention / Antwort: Wer hat hunger auf gebratenen Speck?
Idee: ComVerse = Community Verse / Antwort: Ist das nicht die Schuhmarke?

Viele dieser und weitere Namen sind bereits vergeben oder haben nicht in unser Schema gepasst.

Der Name des Events muss mit unserem Grundgedanken “Von der Community – Für die Community” einher gehen. Die Elemente die hier zu beachten sind: Einerseits der Bezug zu StarCitizen und Cloud Imperium Games und auf der anderen Seite die Vielfalt und das Potential der Community selbst. Das Event ist in erster Linie ein deutschsprachiges Event und nicht ein deutsches per se (da wir auch Schweizer und Österreicher zu Gast haben). Somit sind einige Namen die mit “DE” oder ”GER” verbunden waren bereits aus dem Raster gefallen.

Cloud Imperium Games nutzt gerne die Zahl 42 aus “hitchhiker’s guide to the galaxy”. Zu sehen bei Foundry42 oder Squadron42. – Und natürlich ist “42” die Antwort auf alle Fragen des Universums. Um es somit nicht künstlich auf biegen und brechen auf die Wörter Star Citizen oder Verse etc. zu münzen, haben wir es schlicht und einfach gehalten: CON42!

CON steht hierbei natürlich für “Convention” (Zusammenkunft) und somit sollte sich jeder Besucher im Namen und Logo unserer Veranstaltung wiederfinden können. Sei es als Capitain, Citizen, Pirat oder gar als Developer von Cloud Imperium Games bzw. Foundry42 selbst.

Das neue Logodesign besteht aus drei verschiedenen Elementen. Auffällig ist zunächst die Farbgebung, welche die Vielfalt und Vielseitigkeit unserer deutschsprachigen Community ausdrückt. Die Farben stehen weniger für die einzelnen Organisationen innerhalb der Community, sondern viel mehr für die einzelnen Charaktere und Interessensgruppen. Die sich überlagernden Flächen haben eine “spacige” Erscheinung und stellen ein abstrahiertes Raumschiff dar. Die Formen schlagen eine Brücke zwischen den Citizens – und genau das möchte unsere CON42 erreichen! Außerdem zeigen die Pfeile nach oben – ins Verse – denn hier soll unsere gemeinsame Reise hingehen. Umgeben wird das Sinnbild für unsere Community durch ein Netzwerk, welches den Austausch, insbesondere auf unserer Convention, zum Ausdruck bringt.  

Wir hoffen, dass ihr euch mit der neuen Identität der CON42 identifizieren könnt und freuen uns auf eure Teilnahme! – Solltet ihr bereits ein Ticket erworben haben, ist diese selbstverständlich nach wie vor gültig!